• Entrepreneurship Education Monitor für MINT-Studiengänge in Ostdeutschland 2018

    15. Januar 2019
    Share

    Das Thema Gründen hat in den vergangenen Jahren an vielen Hochschulstandorten an Bedeutung gewonnen. Obwohl es viele Anlaufstellen für Gründungsinteressierte gibt, hat das Thema in der Lehre aber bisher noch nicht überall einen Platz gefunden.

    Allerdings findet Entrepreneurship Education an Hochschulen zunehmend statt. Vorhandene Studien wie der Gründungsradar oder die EXIST-Begleitstudien zeigen, dass bisher bei Weitem noch nicht alle Potenziale erschlossen wurden.

    Ob und inwiefern Entrepreneurship Education in technischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen (MINT-Fächer) stattfindet, war bisher nicht bekannt.

    Die Technische Universität Ilmenau hat sich dieser Fragestellung angenommen und auf Basis von 2.220 Studiengangsdokumenten im Rahmen einer Vollerhebung insgesamt 1.361 MINT-Studiengänge an 58 Hochschulen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen analysiert.

    Ergebnisse sind zu Teilen online aufbereitet unter www.tu-ilmenau.de/entrepreneurship-education-monitor abrufbar.