Stellenausschreibungen

Der FGF bietet Ihnen hier die Möglichkeit, Ihre aktuellen Stellenausschreibungen im Bereich von Forschung und Lehre zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (für FGF Mitglieder kostenfrei einzustellen und wenn es terminlich mit dem Bewerbungsschluss passt, per Newsletter zu verschicken. Gerne nehmen wir auch Stellenausschreibungen aus benachbarten Gebieten entgegen, die sich eher am Rande mit den Themen Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand befassen. Bitte kontaktieren Sie unseren Geschäftsführer Ulrich Knaup per Email oder telefonisch unter +49 (0)2151-777 508.

———————————————–

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) sucht für den Aufbau einer Landesservicestelle Schülerfirmen in Baden-Württemberg ab sofort:

Durch den Aufbau einer Landesservicestelle Schülerfirmen in Baden-Württemberg möchte die DKJS gemeinsam mit der Karl Schlecht Stiftung (KSG) Entrepreneurship Educationim Allgemeinen und die didaktische Methode „Schülerfirma” im Besonderen fördern. Es sollen Strukturen geschaffen werden, die eine nachhaltige Verankerung des Themas in der baden-württembergischen Bildungslandschaft ermöglichen.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Ellen Wallraff, Tel.: (030) 25 76 76 59 bzw. E-Mail: ellen.wallraff@dkjs.de Bewerbungsfrist ist der 30.04.2019.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) senden Sie – ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei (max. 5 MB) – unter Angabe der Kennziffer, Ihrer Gehaltsvorstellung, der für Sie möglichen Wochenarbeitszeit und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an: bewerbung@dkjs.de .

Weitere Informationen zur Arbeit der DKJS: https://www.dkjs.de/

Und dem Programm „Fachnetzwerk Schülerfirmen“: https://www.fachnetzwerk.net/home.html

——————————————————————-

An der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin sind im Team des Jean-Baptiste Say Instituts for Entrepreneurship (Prof. Dr. René Mauer) zwei Stellen als:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) 50% der regelmäßigen Arbeitszeit

zu besetzen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV und Zeugnisse) richten Sie bitte per E-Mail in einer Gesamt-PDF bis spätestens 10. Mai 2019 an: Herrn Prof. Dr. René Mauer z. Hd. Barbara Lutz ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin E-Mail: blutz@escpeurope.eu

———————————————–

Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sind folgende zwei Stellen zu besetzen:

Projektleiter StartUpSecure KASTEL (m/f/d) (Kennziffer Nr. 127/2019)
Gründungsberater (m/f/d) (Kennziffer Nr. 126/2019)

Fachliche Auskünfte zu beiden Stellenangeboten erteilt Ihnen gerne Herr Neumann, Tel. 0721 608- 29056. Bewerbungsfrist ist der 17.04.2019. Im Personalservice (PSE) – Personalbetreuung ist zuständig: Frau Meinel, Telefon: +49 721 608-25029, Karlsruhe Institute of Technology, Personalservice (PSE), Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, Internet: http://www.pse.kit.edu

———————————————–

An der Hochschule Coburg ist zum Wintersemester 2019/20 oder später im Wissenschafts- und Kulturzentrum (WiKu) folgende Stelle zu besetzen

Professur (BesGr. W2, ½) für das Lehrgebiet mit dem Schwerpunkt „Entrepreneurship“

Die HS Coburg sucht eine Persönlichkeit, die unternehmerisches Denken und Handeln durch Expertise in den Bereichen Gründung, Übernahme und Nachfolge verkörpert. Insbesondere Erfahrungen mit Ausgründungen aus Bestandsunternehmen/Spin Offs und/oder Entwicklung (digitaler) Geschäftsmodelle sind gefragt. 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) wird bis 17.04.2019 erbeten an die Präsidentin der
Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg, Friedrich-Streib-Straße 2, 96450 Coburg

Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an personal-wiss@hs-coburg.de senden.

———————————————–

An der Philipps-Universität Marburg ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist zum Sommersemester 2020 eine

Professur (W3) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Entrepreneurship und innovative Geschäftsmodelle

zu besetzen. Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll das Fachgebiet Entrepreneurship und innovative Geschäftsmodelle in Forschung und Lehre vertreten. Mit der Professur verbunden ist die CoGeschäftsführung des Marburger Instituts für Innovationsforschung und Existenzgründungsförderung (MAFEX).

Bewerbungsunterlagen (Kopien) sind bis zum 25.04.2019 zu richten an die Präsidentin der Philipps-Universität Marburg, Biegenstraße 10, 35032 Marburg. Zusätzlich können Bewerbungen ausschließlich als eine PDF-Datei an bewerbung@verwaltung.uni-marburg.de gesendet werden.

—————————————