Stellenausschreibungen

Share

Der FGF bietet Ihnen hier die Möglichkeit, Ihre aktuellen Stellenausschreibungen im Bereich von Forschung und Lehre zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (für FGF Mitglieder kostenfrei einzustellen und wenn es terminlich mit dem Bewerbungsschluss passt, per Newsletter zu verschicken. Gerne nehmen wir auch Stellenausschreibungen aus benachbarten Gebieten entgegen, die sich eher am Rande mit den Themen Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand befassen.

Bitte kontaktieren Sie unseren Geschäftsführer Ulrich Knaup per Email oder telefonisch unter +49 (0)2151-777 508.

———————————————–

Stellenausschreibung / Job offers 

  • An der Privatuniversität New Design University St. Pölten (NDU) in Österreich ist eine Stelle Wissenschaftlicher Mitarbeiterin im Forschungsfeld Management (30 Stunden pro Woche, zum nächst möglichen Zeitpunkt, befristet auf 3 Jahre) zu besetzen. Die Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Darstellung der bisherigen Lehrerfahrung, Publikationsliste bzw. Arbeitsproben) sind in elektronischer Form bis spätestens 15.03.2021 einzureichen an:
    New Design University Privatuniversität GesmbH, z.H. Frau Mag. Maria Eder, Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten, Österreich, bewerbung@ndu.ac.at, +43 (0) 2742/890 24 25
  • Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin sucht eine(n) Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Social Entrepreneurship & Sustainable Business Models (m/w/d) für die Bearbeitung und Akquisition von drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten im Forschungsfeld Unternehmensführung und Konsum baldmöglichst. Bewerbungen bitte nur per E-Mail (maximal ein Anhang) unter Angabe der Stellennummer 21/03 bis zum 9. März 2021 an: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Frau Sophia Nowack, Potsdamer Str. 105, 10785 Berlin, mailbox@ioew.de
  • The Chair of Corporate Sustainability at the Technical University of Munich (TUM School of Management) is looking for a Doctoral Researcher “Entrepreneurship for Sustainable Development” (50%). The contract period is 2 years (with the option of increase and prolongation after doctoral seminars). Please send your written application enclosing all relevant documents (cover letter, CV, copies of certificates, work references, and, if applicable, publications) addressed to Prof. Dr. Frank-Martin Belz until February 28, 2021 as one pdf-file to Mrs. Jeanette Kralisch (e-mail: Jeanette.Kralisch@tum.de).
  • Jackstädt Fellowships – Dr. Werner Jackstädt-Stiftung fördert die Karrieren junger Universitätsprofessorinnen/-en im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Professorinnen/-en an deutschsprachigen Universitäten können bis zu 5 Jahre nach ihrer erstmaligen Berufung in ein Amt der Besoldungsgruppe W2/W3 (oder vergleichbar) einen Antrag auf ein Jackstädt Fellowship stellen. Projektabhängig erfolgt eine Förderung in Form von Personal- und Sachmitteln bis zu 75.000 € pro Projekt. Das Projekt kann einen Zeitraum von bis zu drei Jahren umfassen und wird als Drittmittelprojekt über die jeweilige Universität abgerechnet.
    Neben einem ausführlichen Lebenslauf, der neben der Erfüllung der o.g. Anforderungen an den Antragssteller die bisherigen Leistungen in Forschung und Lehre sowie die Ressourcenausstattung des Lehrstuhls dokumentiert, reichen Bewerber eine Projektskizze im Gesamtumfang von höchstens acht Seiten ein. Die Skizze soll Angaben zu den Zielen des Projektes, zu der Befähigung des Antragsstellers zur Durchführung des Projektes, zu den vorgesehenen Methoden, zum Zeitplan und zu den beantragten Mitteln enthalten.
    Anträge sind an den Vorsitzenden des Kuratoriums BWL der Dr. Werner Jackstädt Stiftung zu richten: Prof. Dr. rer. pol. Malte Brettel (Vorsitzender), Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler, RWTH Aachen, Kackertstr. 7, 52072 Aachen, Email: bwl@jackstädt-stiftung.de