• Veranstaltung: „Chance Bioökonomie für Gründung“ am 27. April 2016 an der HHL in Leipzig

    18. März 2016
    Share

    Im Rahmen des Spitzenclusters BioEconomy zielt eines der Projekte (Gisbert) darauf ab, konkrete Gründungsinitiativen in der Bioökonomie zu fördern und zu unterstützen. Das Projekt wird von der HHL, Graduate School of Management koordiniert. Der NEU e.V. unterstützt diese Zielsetzung durch einen Workshop im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, die zu Beginn des Sommersemesters an der HHL veranstaltet wird.

    Die Zielsetzung der Veranstaltung „Chance Bioökonomie für Gründung“ am 27. April 2016 an der HHL in Leipzig ist die Sensibilisierung von Studenten, wissenschaftlichen Mitarbeitern, Gründungswilligen in den Innovationsfeldern der Bioökonomie.