• Christiana Weber, Arne Kröger und Hannes Leonardy mit dem Social Entrepreneurship Research Award 2017 ausgezeichnet

    23. Oktober 2017
    Share

    Die drei Autoren von der Leibniz Universität Hannover wurden für ihre Arbeit mit dem Titel „Ambiguities untangled: A new perspective on strategies for scaling social value“ auf der 21. Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) am 05. Oktober in Wuppertal mit dem „Social Entrepreneurship Research Award 2017“ ausgezeichnet. Der mit 1.000,- Euro dotierte und von der Hans Sauer Stiftung und der Social Entrepreneurship Akademie zum sechsten Mal gestiftete Preis wurde im Rahmen des 21. G-Forums in Wuppertal vor rund 400 Gästen in der historischen Stadthalle durch Herrn Professor Klaus Fichter (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Juryvorsitzender) an die Preisträger überreicht.

    Bildunterschrift: v.l.n.r. Prof. Dr. Christiana Weber, Hannes Leonardy, Dr. Arne Kröger (alle Leibniz Universität Hannover, Preisträger), Prof. Dr. Klaus Fichter (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Juryvorsitzender)

    FGF-Pressemitteilung