G-Forum 2016 – Einreichungen

Share

Einreichungsformen

Full-Paper-Einreichungen

Für das G-Forum können Full-Paper eingereicht werden. Die Autoren von Full-Papers erhalten von den Mitgliedern des G-Forum Gutachterboards zwei ausführliche Gutachten im Sinne von developmental reviews.

Kurzabstract-Einreichungen

Referatsvorschläge können aber auch als Kurzabstract eingereicht werden. Das Kurzabstract sollte nicht mehr als 1.000 Wörter umfassen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Full-Paper- und Kurzabstract-Einreichungen als pdf-Dokument in einer anonymisierten und einer Version mit Autorenangaben bis zum 12.06.2016 (verlängert) per Email an submission-gforum2016@fgf-ev.de.

Vorgaben zur Einreichung (Full-Paper und Kurzabstracts)

  • Es können wissenschaftliche und praxisorientierte Paper eingereicht werden. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail an, ob Sie sich für eine Präsentation im Wissenschafts- oder im Praxistrack bewerben.
  • Bitte schicken Sie zur Einreichung ein Manuskript ohne Autorennamen (blind manuscript) und ein Manuskript mit Autorenname(n) und Korrespondenzadresse(n) auf der Titelseite.
  • Einreichungen sind in deutscher oder englischer Sprache möglich.
  • Einreichungen von wissenschaftlichen Beiträgen sollten idealerweise wie folgt gegliedert sein:
    – Problemstellung (Forschungslücke/Zielsetzung)
    – Theoretische Fundierung
    – Methodik/Empirischer Forschungskontext
    – Ergebnisse
    – Implikationen für Entrepreneurship-Forschung und -Praxis
  • Einreichungen von praxisorientierten Beiträgen sollten zumindest eine klare Ausgangssituation, Zielsetzung, entsprechende Ergebnisse sowie Implikationen für die Praxis umfassen.