Denkfabrik Hochschulen & Entrepreneurship e.V.

Share

Aktuell:

FGF e.V. und DENKFABRIK Hochschulen & Entrepreneurship e.V. starten den Zertifikatskurs für Gründungsconsultants am 15. Oktober 2021.

Das neue Kurskonzept umfasst 10 frei wählbare Module. So werden z.B. wichtige Themen wie „Gründungscoaching und Teamentwicklung“ oder „Marketing und Vertrieb für Gründende“ abgedeckt. Gründungsberatende ohne Berufserfahrung können als Startup Business Consultant (w/m/d) zertifiziert werden. Dieses Zertifikat oder Berufserfahrung qualifiziert zur Teilnahme zum Startup Professional Consultant (w/m/d). 

Zum Programm:

Entrepreneurship ist eine Einstellung zu unternehmerischem Denken und Handeln, die sich im Zuge der persönlichen Entwicklung und Reifung ausbilden lässt. Diese Geisteshaltung schafft gesellschaftlichen Mehrwert auch über die Gründung von Start-ups hinaus. Heute sind unternehmerische Kompetenzen auf jedem Gebiet notwendig, um den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt gewachsen zu sein, die Innovationskraft zu stärken und den gesellschaftlichen Wandel zu gestalten. Insbesondere Hochschulen spielen in Bezug auf die Förderung und Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen eine zentrale Rolle. Die DENKFABRIK Hochschulen & Entrepreneurship ist eine unabhängige, nationale und hochschulübergreifende Initiative, die sich der Aufgabe verschrieben hat, als Experte, Berater und Gestalter für diese Geisteshaltung zu sensibilisieren und sie mit ausgewählten Maßnahmen auf fachlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene voranzutreiben.

Der FGF wird zukünftig in Zusammenarbeit mit der DENKFABRIK Hochschulen & Entrepreneurship e.V. die Zertifikatskurse zum Gründungsberater der DENKFABRIK ausbauen und weiterentwickeln.

Der nächste Basiskurs des Ausbildungs- und Zertifikatsprogramms für Gründungsberater (M/W/D) startet im Herbst 2021. Dieser Kurs ist für Einsteiger in das Berufsfeld der akademischen Gründungsberatung konzipiert. Innerhalb von drei Monaten wird den Teilnehmenden Wissen vermittelt und auch Erfahrungen werden ausgetauscht, die Sie als Gründungsberaterin und Gründungsberater benötigen.