• FGF-Präsidiumsmitglied Prof. Dr. Andreas Pinkwart übernimmt NRW-Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

    1. Juli 2017
    Share

    Prof. Dr. Andreas Pinkwart, langjähriges FGF-Präsidiumsmitglied und bislang Hochschulrektor der HHL Leipzig Graduate School of Management, wurde am 30. Juni als Minister für das neue NRW Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie vereidigt.

    Andreas Pinkwart, der bereits von 2005-2010 das Wissenschaftsministerium in NRW leitete, hat mit seinem Engagement und konstruktiven Wirken im FGF Präsidium einen wichtigen Beitrag für die positive Entwicklung des Vereins geleistet und der Entrepreneurship- und Innovationsforschung insgesamt neue und nachhaltige Geltung verschafft. Als Tagungspräsident der G-Forum Konferenz 2016 an der HHL Leipzig, war er zudem maßgeblich am Erfolg der größten Konferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand im deutschsprachigen Raum verantwortlich.

    Der FGF gratuliert Andreas Pinkwart sehr herzlich zur Ernennung als Minister und wünscht ihm im neuen Amt viel Erfolg.


    Bild: Quelle FGF-Foto_Dominik Wolf Leipzig
    Prof. Dr. Andreas Pinkwart begrüßt die über 300 Teilnehmer der 20. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) am 6. Oktober 2016 an der HHL Leipzig Graduate School of Management