• Erfolgsgeschichten aus der Praxis: 3. BioEconomy MATCHMAKING gab spannende Einblicke

    8. Februar 2017
    Share

    Am 1. Februar hatte das BioEconomy Cluster im Rahmen des GISBERT Projektes interessierte GründerINNEN, grüne Ideengeber und kreative Macher zu einem regen Austausch in das Biozentrum Halle eingeladen. Knapp 30 regionale Akteure kamen zusammen und gaben interessante Einblicke in ihre Projekte und Erfolgsgeschichten. Das MATCHMAKING „BioEconomy trifft Wissenschaft und Wirtschaft“ vernetzte nun bereits zum dritten Mal regionale Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Gründungsinteressenten aus dem biobasierten Umfeld miteinander. Ausgewählte Projekte aus dem Spitzencluster BioEconomy Mitteldeutschland mit aktuellen Ergebnissen und Verwertungschancen wurden ebenso vorgestellt wie ein KMU, welches den Bioeconomy Akzelerator bezogen hat und neue Anwendungen mit Birkenrinde am Markt etablieren wird.

    Informationen zur Veranstaltung