• 60 Jahre IfM Bonn – 60 Jahre wissenschaftliche Forschung rund um den Mittelstand

    25. Januar 2018
    Share

    Wer zählt eigentlich zum Mittelstand? Diese Frage beschäftigte vor mehr als 60 Jahren die Wirtschaftspolitiker der jungen Bundesrepublik – allen voran jedoch Bundeswirtschaftsminister Dr. Ludwig Erhard. Schließlich sollte nun anstelle der Wirtschaftslenkung, wie sie in der nationalsozialistischen Zeit stattgefunden hatte, eine Marktwirtschaft mit sozialer Verantwortung etabliert werden. Und dazu zählten auch Menschen, „die aus eigener Verantwortung und jeder für sich selbst kraft eigener Leistung seine Existenz sicherzustellen bereit ist“, so Erhard. Allerdings war es seiner Ansicht nach schwierig, „die Nahtstelle zwischen den politischen und wissenschaftlichen Problemen bei Mittelstandsgesprächen zu finden“. Gleichwohl sei es „kein politisches, sondern ein wirtschaftliches Anliegen, die Mittelstandsfrage von einem besonderen Institut durchleuchten zulassen“.

    Am 30. Januar 2018 feiert das IfM Bonn im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sein 60jähriges Bestehen mit Vertretern des Mittelstands, der Mittelstandsforschung und der Wirtschaftspolitik.

    Pressemitteilung des IfM: 60 Jahre IfM Bonn

    Chronik „60 Jahre IfM Bonn“