Online “Family Business Research (Paper Development and Idea Generation)” am 20.09.2021

Share

Dieser Workshop steht allen Nachwuchsforschenden offen, die an einem konstruktiven Feedback eines bestehenden Working-Papers interessiert sind oder eine neue Forschungsidee – solange sie einen klaren Bezug zu Familienunternehmen aufweisen – intensiv diskutieren wollen. Es werden je nach Reife des Projekts zwei Formate angeboten.

Paper Development: Teilnehmende reichen vollständige Working Paper, welche sich in Vorbereitung zur Einreichung in ein (internationales) Peer-Reviewed Journal befinden ein (Deadline: siehe unten). Die eingereichten Paper werden an alle Teilnehmenden zirkuliert und von allen vorab gelesen. Während der Veranstaltung ordnen die Autorinnen und Autoren die Positionierung des Papers kurz ein (max. 5 Min), die Beiträge werden anschließend in einer offenen Atmosphäre kritisch diskutiert. Ziel ist es, die Erfolgschancen der Working-Paper in Begutachtungsprozessen bei internationalen Fachzeitschriften zu erhöhen.

Idea Generation: Die Teilnehmenden senden vorab ein einseitiges „Poster“ ihrer Projektidee ein und pitchen diese Idee (max. 3 Min.) vor den Teilnehmenden. Anschließend werden diese im Teilnehmendenkreis offen diskutiert, unter Zuhilfenahme kreativer Moderationstechniken weiterentwickelt und der weitere Forschungsprozess strukturiert.

Zielgruppe:

Alle Nachwuchsforschenden ab Beginn der Promotion. Das Format ist auf max. 12 Teilnehmende begrenzt.

Geleitet wird der Workshop von Prof. Dr. Birgit Felden, Prof. Dr. Andreas Hack und Prof. Dr. Marcel Hülsbeck

Termin: 20. September 2021
Zeit: 15:00 – 19:00
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Infos zur Einreichung von Submissions: Call for Participation
Einreichung-Submissions an: knaup@fgf-ev.de
Betreff: “AK Familienunternehmen – Herbstworkshop“
Deadline: 27. August.2021
Anmeldung: knaup@fgf-ev.de