Author Archives: Knaup

  • G-Forum 2018 – Das vorläufige Programm jetzt online! lesen

    Das vorläufige Programm (Stand 19-09-2018) der 22. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum 2018) ist jetzt online. Der Schwerpunkt des G-Forums 2018 in Stuttgart lautet: „Mastering the Digital Transformation: Corporate Entrepreneurship as a Fast Track to Innovation”. An den beiden Konferenztagen werden in insgesamt 65 wissenschaftlichen und praxisorientierten Sessions, Vorträge u.a. zu Themen wie „Digitalisierung“, „Corporate Entrepreneurship“, „Entrepreneurship Education“, „Familienunternehmen“, „Innovation“, „Venture Capital“, und „Sustainable- und Social Entrepreneurship“ stattfinden. Eröffnet wird die Konferenz durch hochkarätige Keynote-Speaker. Ihr Kommen zugesagt haben Frau Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Herr Professor Per Davidsson, Queensland University of Technology Brisbane Australia, Director, Australian Centre for Entrepreneurship Research sowie Herr Raymond J. Chow, Daimler AG/Startup Autobahn. Abgerundet wird der Reigen unserer namhaften Keynote Speaker durch Jeff Burton (Mitgründer von electronic arts), der mit einer Dinner Speech unsere Konferenz am Donnerstagabend bereichern wird. Wir sind uns sicher, Ihnen auf dem G-Forum in Stuttgart aber nicht nur inhaltlich ein interessantes Programm bieten zu können, sondern auch ein attraktives Konferenzumfeld und Rahmenprogramm.

    Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen!

    Ihre Anmeldung können Sie bequem Online über unsere Konferenz Administrationstool

  • Best-Paper-Award „Innovation Management“ 2018 – Deadline: September 1, 2018 lesen

    The Best-Paper-Award “Innovation Management” honors outstanding scientific papers on Innovation, Transformation, and Technology Management that combine cutting-edge research and high practical relevance, providing state-of-the-art insights. Researchers and practitioners are invited to hand in their original papers, accepted in a scientific journal after July 1st, 2017.2017.*

    For further information and application: http://www.bestpaperaward.de

    * Submissions must not have been submitted to past Best-Paper-Awards.

  • Aktuelle Stellenangebote / Job offers – RKW Kompetenzzentrum und IfM Bonn lesen

    • RKW Kompetenzzentrum in Eschborn sucht 2  Referenten im Fachbereich Gründung und Innovation (m/w/divers). Werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams und arbeiten Sie schwerpunktmäßig in einem der beiden Projekte „Gründungskultur/Gründerwoche Deutschland“ oder „Digitalisierung von Startup-Prozessen“ mit. Im Rahmen familienfreundlicher und beschäftigtenorientierter Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz und bei Vorliegen der entsprechenden persönlichen Voraussetzungen eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV EntgO Bund zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Besetzung der Stelle erfolgt zunächst befristet.
      Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum bis zum 31.08.2018 an: RKW Kompetenzzentrum Düsseldorfer Str. 40A, 65760 Eschborn, personal@rkw.de
    • Das IfM Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund) befristet zunächst für zwei Jahre. Der Aufgabenschwerpunkt besteht in der Mitarbeit an empirisch ausgerichteten Forschungsprojekten zu mittelstandsrelevanten Fragestellungen einschließlich der mittelstandsrelevanten Politikberatung. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Forschungsteam, ein breites Themenfeld und vielfältige Kontakte im Rahmen unserer nationalen und internationalen Netzwerke und Kooperationsprojekte. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. August 2018 an die Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn, Frau Prof. Dr. Friederike Welter, bewerbung@ifm-bonn.org.
  • Neu: Kinderbetreuung während des G-Forums 2018 lesen

    Dieses Jahr wird auf dem 22. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand erstmalig eine Kinderbetreuung angeboten.

    Das Eltern-Kind-Zentrum Stuttgart-West e.V. bietet eine Betreuung durch ausgebildetes Personal am Mittwoch (12-18), Donnerstag (08.30-19.30) und Freitag (08.30-16.30) an für Kinder im Alter zwischen 0 und 12 Jahren an. Für Mitglieder des FGF e.V. ist die Kinderbetreuung kostenlos. Die Betreuung findet in kindergerechten Räumlichkeiten am Konferenzort statt und kann auch stundenweise in Anspruch genommen werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte umgehend bei Elisabeth Berger (elisabeth.berger@uni-hohenheim.de).

    Wir freuen uns diese Innovation anbieten zu können und hoffen darauf, dass dieses Angebot regen Anklang findet.

  • Neuer Policy Brief „Mittelstand aktuell“ (Ausgabe 2/18): Innovation ist mehr als Forschung und Entwicklung lesen

    Innovationen ohne FuE sind im Mittelstand weit verbreitet. Abseits von FuE liegt der Fokus der Innovationstätigkeit vor allem auf der Entwicklung inkrementeller Innovationen. Allerdings nimmt mit dem Neuigkeitsgrad von Innovationen auch die Bedeutung von FuE-Aktivitäten zu und spielt besonders bei der Produktentwicklung eine entscheidende Rolle. Nicht-forschende Innovatoren sind meist klein und im Dienstleistungsbereich.

    Policy Brief Ausgabe 2/18 – Innovation ist mehr als Forschung und Entwicklung

    Alle bisher erschienen Ausgaben und „Call for Papers“

  • Gründerplattform – Unterstützung von Lehrtätigkeit an Hochschulen und Universitäten; Gründungswettbewerbe lesen

    Am 16.4.2018 hat Bundesminister Altmaier die Gründerplattform gestartet. Auf dieser finden sich digitale Tools zur Begleitung einer Gründung.

    Das bietet die Plattform:
    • Nutzer lernen echte Unternehmerinnen und Unternehmer über Filme kennen und können von diesen lernen.
    • Es können Geschäftsideen gesammelt und deren Überarbeitung angeleitet werden. Geschäftsmodelle können entwickelt und evaluiert werden mit integrierten Ratgebern in Wort und Expertenvideo.
    • Die Möglichkeit, Businesspläne digital unterstützt zu erstellen und direkt zur Recherche und Beantragung einer passenden Finanzierung und Förderung zu nutzen.

    Für die Gründungsberatung an Hochschulen und Universitäten bietet dies die Möglichkeit:
    1. Die eigenen Beratungsprozesse mit modernen Tools zu unterstützen.
    2. Als Partner der Gründerplattform Sichtbarkeit in der selbst ausgewählten Zielgruppe und
    Beratungsleistung zu erhalten.

    Für die Lehrtätigkeit an den Hochschulen und Universitäten finden Sie hier Material zur Anschauung und zur Umsetzung von Gründungsideen.

    Zum Beispiel:
    • 43 Geschäftsmodelle erfolgreicher Unternehmerinnen und Unternehmer als Canvas und als Video
    • 12 Expertenvideos
    • Cloud-gestützte Tools zur Zusammenarbeit in Teams und für digitales Feedback

    Auf der Gründerplattform werden Gründerinnen und Gründer motiviert, ihre Ideen frühzeitig mit anderen zu teilen. Dafür sind auch Gründungswettbewerbe als Partner hoch erwünscht. Sie werden registrierten Nutzerinnen und Nutzern der Plattform unter dem Menüpunkt „Feedback und Beratung“ in der Kategorie „Finde einen Wettbewerb in deiner Nähe“ angezeigt. Dort kann der Nutzer zum Beispiel nach Postleitzahl oder Wettbewerbslaufzeit filtern.

    Die Gründerplattform ist sowohl für Nutzerinnen und Nutzer als auch für Partner kostenfrei. Wir würden uns freuen, Sie als Partner der Gründerplattform begrüßen zu dürfen.

    Schreiben Sie dafür an partnerwerden@gruenderplattform.de

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag
    MR Dr. М. Wlttstock

  • StartGreen Award sucht Champions der grünen Gründerszene (#SGA18) lesen

    Ab sofort können sich Gründerteams und junge Unternehmen im Bereich Klimaschutz, Green Economy und Nachhaltigkeit um den StartGreen Award (SGA) bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018. Der führende Gründerpreis für Nachhaltigkeitslösungen in Deutschland wird 2018 zum vierten Mal in Folge verliehen. Im Fokus steht dabei die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft. Der Community-Preis für die grüne Gründerszene wird in diesem Jahr in drei Kategorien vergeben: Gründungskonzept (noch nicht gegründet), Start-up (bis 5 Jahre) und Energie der Zukunft – Powered by EWE (Gründungskonzept, Start-ups & junge Unternehmen 0-15 Jahre). Die Preisverleihung findet am 15. November 2018 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) in Berlin statt.

    Infos und Bewerbung: www.start-green.net/award/

  • G-Forum 2018 – Anmeldung nicht vergessen! lesen

    Vom 10. – 12. Oktober 2018 findet die inzwischen 22. Interdisziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand vom 10. bis 12. Oktober in Stuttgart statt. Federführende Partner des FGF e.V. sind die Universität Hohenheim und die Hochschule der Medien. Tagungspräsident ist Prof. Dr. Andreas Kuckertz, Fachgebiet Unternehmensgründungen und Unternehmertum, an der Universität Hohenheim.

    Veranstaltungsort ist das „Haus der Wirtschaft“ Baden-Württemberg in Stuttgart, in dem das G-Forum nach 2014 zum 2. Mal stattfindet.

    Das Programm der Konferenz wird durch hochrangige Keynote-Speaker abgerundet. Ihr Kommen zugesagt haben Frau Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Professor Per Davidsson, Queensland University of Technology Brisbane Australia, Director, Australian Centre for Entrepreneurship Research sowie Raymond J. Chow, Daimler AG/Startup Autobahn.

    Weitere Details inkl. Anmeldungsmöglichkeit zur Konferenz finden Sie auf der Kongress-Homepage.

    Wichtiger Hinweis: Aufgrund zahlreicher Großveranstaltungen während des G-Forums in Stuttgart wird dringend empfohlen, frühzeitig Unterkünfte zu buchen!

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am G-Forum 2018 in Stuttgart!

  • Flyer G-Forum 2018 und weitere gute Gründe warum eine Teilnahme in Stuttgart lohnt! lesen

    Zum anstehenden G-Forum 2018 vom 10. – 12. Oktober 2018 in Stuttgart haben wir Ihnen ein paar Informationen zu weiteren attraktiven Veranstaltungen und kulturellen Angeboten rund ums G-Forum zusammengetragen.

    Download Flyer

    Konferenzhomepage

  • Stellenangebot: Geschäftsführer (m/w/divers) für das RKW Kompetenzzentrum gesucht lesen

    Beim RKW Kompetenzzentrum (vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie institutionell gefördert) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position des

    Geschäftsführers (m/w/divers) des RKW Kompetenzzentrums

    zu besetzen.

    Der Aufgabenbereich der Geschäftsführung beinhaltet die Positionierung, Weiterentwicklung sowie
    die inhaltliche Profilierung des RKW und die Verstärkung seiner Sichtbarkeit nach außen. Dabei
    folgt sie einer explizit ausformulierten Strategie zur Unterstützung der Betriebe und zur verstärkten
    Wahrnehmung der Organisation und ihrer Wirkung. Die Netzwerke in den Bereichen Politik (Bundesministerien),
    Wirtschaft, Wissenschaft sowie mit den RKW Landesorganisationen sollen deutlich
    ausgebaut werden. Neben der zielorientierten Führung des Kompetenzzentrums mit seinen
    rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören die Vertretung des RKW in der Öffentlichkeit
    und die Zusammenarbeit mit den RKW-Gremien zu Ihren Aufgaben.

    Aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie dem RKW bitte elektronisch bis zum 5. Juli 2018 zu. Die Auswahl trifft der Verwaltungsrat des RKW Kompetenzzentrums. Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:
    RKW Kompetenzzentrum, Der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Dr. Eduard Sailer,
    Düsseldorfer Str. 40 A, 65760 Eschborn;
    E-Mail: e.sailer@rkw.de; www.rkw-kompetenzzentrum.de